Infos Kinderanmeldung

A-Aktion: 02 – 13. August 2021

B-Aktion: 16. – 27. August 2021

jeweils von 8 – 16 Uhr.

Die Teilnahme ist nur für eine Aktion möglich.

Die Kinder werden vor 8 Uhr mit Bussen abgeholt (die jeweiligen Haltestellen sehen Sie bei der Anmeldung und können diese dort auswählen) und zum Weilermühlegelände gebracht. Die Heimfahrt (ab 16 Uhr) erfolgt ebenfalls mit Bussen.

Weitere Informationen zu Kindergruppen, Rücktritt, Elternabend, Sonstiges entnehmen Sie bitte dem Flyer (steht am Ende der Seite zum Herunterladen bereit).

Neuerungen 2021

  • Erhöhung des Kinderalters auf 13 Jahre (aufgrund der Absage des Veranstalters im Jahr 2020)
  • Neue Betreuungszeit: 8 bis 16 Uhr
  • Halbtagesgruppe für Kleinkinder zwischen 3 und 5 Jahren
  • Pro Aktion 3 Inklusionsplätze für Kinder mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung
  • Neues „offenes“ Konzept für die älteren Mitarbeiter mit besonderen Programmpunkten wie z.B. Schwimmbadbesuch, eine Übernachtung, Rotachwanderung, Actionbound, Actionspiele, …
  • Geändertes Anmeldeverfahren: Die Plätze werden nach der Reihenfolge ihres Eingang vergeben. Es gibt keine Verlosung mehr!

Kosten

Kinder aus Friedrichshafen190 Euro
jedes weitere Geschwisterkind165 Euro
verbilligt für Kinder aus Familien mit Sozialhilfe-Bezug
(bitte Kopie von Bescheid beilegen)
165 Euro
Kinder, die nicht aus Friedrichshafen kommen255 Euro
jedes weitere Geschwisterkind235 Euro
Inklusionsplatz zzgl. Kosten in Höhe von
(zzgl. zur jeweiligen Teilnahmegebühr fallen Betreuungs- und Pflegekosten an – Betrag kann ggf. über die Pflegekasse abgerechnet werden)
200 Euro
Die Gebühr gilt pro Kind und Aktion

Kleinkindgruppe

Es stehen pro Aktion acht Halbtagesplätze (8:30 – 13:00 Uhr) für 3- bis 5-Jährige zur Verfügung.

Das Kind kann entweder mit dem Bus fahren, oder um 8:30 Uhr zum Weilermühlegelände gebracht werden. Das Programm startet um 08:30 Uhr; davor werden die Kinder betreut (bei Anreise mit dem Bus).

Um 13 Uhr muss das Kind abgeholt werden!

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass das Kind keine Windel mehr trägt.

Die Betreuung der Kleinkindgruppe wird von zwei geschulten und erfahrenen Betreuer*innen übernommen.

Kinder aus Friedrichshafen140 Euro
jedes weitere Geschwisterkind115 Euro
verbilligt für Kinder aus Familien mit Sozialhilfe-Bezug
(bitte Kopie von Bescheid beilegen)
115 Euro
Kinder, die nicht aus Friedrichshafen kommen205 Euro
jedes weitere Geschwisterkind185 Euro
Busfahrt zzgl.25 Euro
Die Gebühr gilt pro Kind und Aktion

Wer sind wir und was bieten wir?

Die Aktion Ferienspiele wird vom Jugendreferat der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen veranstaltet. Sie ist die offizielle Stadtranderholung der Stadt Friedrichshafen. Gemeinsam mit der hauptamtlichen Jugendreferentin arbeiten in beiden Aktionen rund 100 junge Ehrenamtliche zwischen 16 und 35 Jahren mit. Sie werden an mehreren Schulungstagen und -wochenenden auf ihre Arbeit vorbereitet, um den Kindern zwei unvergessliche Wochen zu bescheren.
Die Aktion Ferienspiele findet auf dem Freizeitgelände
Weilermühle bei Ailingen statt. Der nahe gelegene Wald und die Rotach bieten ein ideales Gelände für die Kinder.
Ergänzt wird das Gelände durch ein festes Haus, das als Küche und Ruheraum genutzt wird, durch mehrere Baracken, in denen sich Büro, Betreuerräume, Bastel- und Werkbereich befinden und ein Großzelt, in dem die Kreativwelt untergebracht ist. Im Waldbereich erleben sich die Kinder, unterstützt durch erlebnispädagogische Elemente, als Gruppe und erfahren die Natur auf eine ganz besondere Weise.
Die Kinder werden -ihrem Alter entsprechend- in Kleingruppen betreut. Die ältesten Kinder bilden zusammen eine große Gruppe. Jede Gruppe gestaltet ihr eigenes Programm, individuell nach den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder.
Die Aktionsbereiche (Werk-, Bastel-, Wald-, Kreativ- und Ruhebereich) unterstützen die pädagogische Arbeit der Betreuer durch weitere Angebote.
Eine beliebte Attraktion ist bei heißem Wetter der Pool mit separater Wasserrutsche, bei dem meistens auch die Mitarbeiter*innen nicht trocken bleiben.
Zusätzlich gibt es gruppenübergreifende Angebote, sowie einen Großgruppen- und Projekttag, so dass für Jede*n ein attraktives Angebot ohne Langeweile geboten werden kann. Wir bieten eine sinnvolle, kindgerechte und aktive Feriengestaltung.

Weitere Infos finden Sie auch auf dem Flyer zum Herunterladen.

Kommentare sind geschlossen.