Kindergruppen

Die Kinder stehen im Mittelpunkt

Die 416 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren stehen im Mittelpunkt der Aktion Ferienspiele.
Kinder aus dem Stadtgebiet Friedrichshafen werden bevorzugt, da die Aktion Ferienspiele die offizielle Stadtranderholung der Stadt Friedrichshafen ist. Bei freien Plätzen können auch Kinder außerhalb von Friedrichshafen teilnehmen.

Zusätzlich bieten wir

  • drei Inklusionsplätze pro Aktion für Kinder mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung
  • 16 Halbtagesplätze (8.30 Uhr – 13 Uhr) für Kleinkinder (3 – 5 Jahre) verteilt auf zwei Gruppen à 8 Kinder; Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass das Kind keine Windel mehr trägt.
  • spezielle Programmpunkte und offenes Konzept für die ältesten Kinder, wie z.B. eine Übernachtung, Rotachwanderung, schwimmen gehen, etc.

an.

Die Kinder werden jeden Morgen mit Bussen aus dem Stadtgebiet abgeholt und auf das Freizeitgelände Weilermühle gefahren, wo sie von unseren Betreuer*innen erwartet werden.

Kinderbilder AFS 11-57

Sie sind in Gruppen gleicher Jahrgänge zu je 16 bzw. 8 (in der Kleinkindgruppe) Kindern zusammengefasst. Jede Gruppe wird von 2 Betreuer*innen betreut. Der Betreuungsschlüssel liegt bei 1:8 bzw. 1:4 in der Kleinkindgruppe. Die ältesten Kinder bilden gemeinsam eine große Gruppe, wobei der Betreuungsschlüssel ebenfalls bei 1:8 liegt.

Von 08.00 bis 16.00 Uhr toben und spielen die Kinder in ihrer Gruppe, aber auch zusammen mit anderen Gruppen. Zusätzlich gibt es Tage mit einem speziellen Programm oder Thementage, wie z.B. der Großgruppen- oder der Projekttag.

Besonders beliebt sind Wanderungen an der nahegelegenen Rotach, der Pool und die Wasserrutsche.

Kommentare sind geschlossen.